Gebackene Kürbisspalten mit Feta auf Rucola mit süß-saurer Vinaigrette

Kürbisspalten mit süß-saurer Vinaigrette und Feta

Dieses Gericht macht nicht nur optisch ziemlich was her sondern ist auch noch schnell und einfach zubereitet. Man kann Kürbis auf verschiedenste Weise zubereiten (wie z.B. auch dieser Kürbis-Wirsing-Auflauf). Und egal in welcher Form, ist dieses tolle Herbstgemüse eine Delikatesse.

Gebackene Kürbisspalten mit Feta auf Rucola mit süß-saurer Vinaigrette

Gebackene Kürbisspalten mit Feta auf Rucola mit süß-saurer Vinaigrette

Hier kommt er direkt aus dem Ofen, und bei dem verwendeten Hokkaido-Kürbis ist es nicht einmal notwendig die Schale zu entfernen. Kombiniert mit Feta und der süß-säuerlichen Vinaigrette ist es ein ganz besonderer Genuss.

Gut dazu passt Polenta, wenn es als Hauptspeise dienen soll. Doch auch als Vorspeise oder für den kleinen Hunger am Abend eignet sich dieses Gericht optimal. Es ist gesund, leicht und dazu noch sehr lecker!

Entdeckt wurde dieses Rezept in der Ausgabe “Die besten Herbstgerichte (05/2012)” der Zeitschrift Köstlich Vegetarisch. Eine tolle Zeitschrift, die viele leckere vegetarische Rezepte in Petto hat.

Zutaten (für ca 4 Portionen)

  • 1 kg Kürbis
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 50 g Kapern
  • 2 EL Balsamico
  • 2 EL Apfeldicksaft
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 150 g Feta
  • 150 g Rucola
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung

Step 1

Backofen auf 200°C vorheizen

Kürbis waschen, entkernen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden.

Den Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, großzügig salzen und mit 2 EL Olivenöl bepinseln und für 20 Minuten im Backofen backen.

Step 2

Für die Vinaigrette, die Zwiebeln schälen, halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch ebenfalls schälen und klein hacken.

In einer beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Nelken und Lorbeerblätter hinzugeben und für ca. 10 Minuten dünsten. Dann denn Balsamico und Apfeldicksaft zugeben und ca. 1 Minute gut kochen lassen und vom Herd nehmen. Nun darf sich auf die Suche nach den Nelken begeben werden und diese mitsamt den Lorbeerblätter entfernen. Die Kapern abtropfen lassen und diese mit dem Kürbiskernöl in die Vinaigrette mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Step 3

Den Feta klein würfeln, über den Kürbis streuen und weitere 10 Minuten im Backofen backen.

Rucola verlesen, waschen und trockenschleudern. Diesen auf vier Tellern verteilen, die Kürbisspalten darauf verteilen und zum Schluss die Vinaigrette darüberträufeln.

Sofort servieren und schmecken lassen! Bon Appetit!

Hokkaido-Kürbis-Spalten

 

2 Gedanken zu „Kürbisspalten mit süß-saurer Vinaigrette und Feta

  1. Pingback: Kartoffelpita mit Thymian-Zitronen-Dip | Ernährungsmagazin.net

  2. Pingback: Kartoffelpita mit Thymian-Zitronen-Dip | Ernährungsmagazin.net

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>